blume

Überraschung am Sonnabend: Blumen


Es klingelt. “Hier ist Blumencenter Peters, ich habe einen Blumenstrauß für Sie!” Bitte? Für mich? Ist das nicht eine Verwechslung? Nein, war es nicht. Tatsächlich kam eine Dame in den 10. Stock und brachte mir diesen Prachtstrauß. Ich kann mich kaum erinnern, wann ich meine letzten Blumen bekommen habe. Zum 40. Geburtstag? Das ist ein…

eins

Kommt alle!


“Jung und alt – gemeinsam stark durch Singen” – das ist die vielleicht nicht sehr schicke, aber doch sehr treffende Überschrift über das Konzert, das wir am 27. September um 18 Uhr in dieser schönen Kirche geben werden. Puristen würden sich vielleicht aufregen, dass wir in diesem Programm so etwas wie den – wirklich witzigen!…

dasja

Alternative


Komm, lass uns Schwarz malen kein Weiß dabei, nein Nichtmal Grau oder bunte Schatten auch nicht Wenn wenigstens Augen und Ohren versagten blieben die Hände ungerührt und ich müsste die Zwecklosigkeit nicht sehen und das ewige Geraune nicht mehr hören Komm, las ins Schwarz malen, kein Weiß mehr, nein

so ist das eben

So ist das eben


Wenn ich jetzt diesen Aufzug verlasse und in meine Wohnung gehe, werde ich allein sein. Ein paar Stunden kann ich einigermaßen überstehen: ein Sonntagsessen kochen, es genießen. Ich lege mich schlafen, lasse den Fernseher seine Geschichten erzählen. Dann klingelt das Telefon: ein wenig Plauderei – ich leg mich in die Sonne, sagt sie am anderen…

glaeser

Gestern in Katharinen


“Nebenbei” war ja auch noch “Tag des Offenen Denkmals” – die Hamburger Hauptkirche St. Katharinen war bis 21 Uhr für die Besichtigung geöffnet (sonst schließt sie früher). Mir gefällt an der Kirche, dass sie zugleich schlicht und festlich ist. Außerdem ist sie voller Leben. Morgens haben wir meine Kamera in einem Büro eingeschlossen, und da…