Noch nie


vIch habe noch nie in meinem Leben so gekämpft. Ist das ein schlechtes Wort? Vielleicht. Ich habe es nicht geglaubt, was sich abspielte. Versuchte, ruhig zu bleiben, so gut ich konnte. Manchmal denke ich: Hier sind wir langgegangen, in dieser Nacht. Ich habe mir das Herz blutig geredet, und dass es nichts helfen würde, stand vielleicht längst fest. So vervielfältigt sich Hoffnungslosigkeit und man kann nicht so tun, als wäre das alles nicht passiert. Und ich wache morgens auf und merke, dass es kein Traum ist. Ich kann darüber nicht entscheiden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s