75 Jahre Reichsprogromnacht – Fassbares Grauen


gedenken alsterdorf

Aus Alsterdorf wurden die ersten Menschen überhaupt in die Euthanasie geführt. Wer wollte, konnte 75 Jahre später nach jüdischer Tradition mit einem Stein der Trauer Ausdruck geben. Bild: fbt

 Das unzählbare Grauen des Holocaust wird fassbarer, wenn die Namen von 26 Menschen verlesen werden, die aus den Alsterdorfer Anstalten in die Euthanasie gingen. Es waren Frauen, Männer, Kinder – und nur ganz wenige haben es überlebt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s