Einerseits




Natürlich kannst Du sagen, dass alles gut ist. Für Momente, Augenblicke, vielleicht ein paar Stunden, mag das stimmen. Aber insgesamt ist es keinesfalls so, wie es sein soll. Und warum, sag mir das mal, soll man sich immer mit den so genannten Realitäten abfinden. Vor allem, wenn man sie nicht verändern kann – oder nicht in die Richtung, die man eigentlich mal wollte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s