Noch einmal Hafengeburtstag


Mal ganz ehrlich: Ich fand es eigentlich wirklich unangenehm nass. Nicht nur, dass ich 20 Minuten auf einen Bus im Regen gewartet habe und dann nicht hinein kam. Ich wurde immer feuchter, die Möglichkeiten, anständige Bilder zu machen, waren eher begrenzt. Nein, sie zahlen kein Pfand auf die Flasche, sagen sie mir bei REWE, wo auch sonst schlecht vorbereitete Leute hinterm Tresen stehn. Unter einer Brücke saßen zwei Wohnsitzlose, zu fröhlichem Schnack aufgelegt und ich war es auch – und das kleine Mädchen neben mir in der S-Bahn traute sich kaum, mal zu schauen und schwatzte fröhlich mit der Frau, auf deren Schoß sie saß. Das hat mich dann schon fast wieder versöhnt.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Noch einmal Hafengeburtstag

  1. Pingback: Magischer Montag: Gruppiert | W O R T V I S I O N

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s