Hamburger Moment (2)


spiegel

Irgendwann stürzten die Häuser über Dir zusammen – und Du hast nicht gesehn, dass der Himmel noch blau war. Wie soll man das wegstecken, dass Tage, Monate und Wochen zu einer kurzen Episode zusammenrauschen, manchmal in einem Augenblick. Ich muss doch jemand glauben können. Wenns geht, verließe ich mich sogar, vertraute, wünschte mir Gegenseitigkeit. Dabei stellt sich ja nur die Frage, wer ich eigentlich bin.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s