Seelenfasten



An aufgebrauchten Tagen
von endlosen Kaffeestunden
und Sonnensommern träumen

Immer wieder hoffen,
dass im Ende nur
ein neuer Anfang ist

Vielleicht sogar
das Gefühl vergessen
immer alles falsch zu machen

Herzweise Zimmerleerstand
macht so hilflos,
was will da der Sommer

Advertisements

2 Gedanken zu “Seelenfasten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s