Hamburger Sonntagnachmittag


Gut unterrichtete Kreise wollen wissen, dass heute nachmittag ein inzwischen kurzbehaarter Zausel durch Hamburg geschlurft ist. Mit dem Fotoapparat in der Hand und der festen Absicht, nicht nahezu den ganzen Sonntag schlafend zu verbringen. Dies, sagt man hierzulande, könne ja wohl nicht angehen!


(Morgens solle s in einem dieser Gebäude hübschen Gesang gegeben haben: so geht die Rede. Aber ich konnte diesem nicht lauschen, weil ich selber anderswo gebasst habe. So ist das Leben. Ja, lach Du nur.)

Advertisements

2 Gedanken zu “Hamburger Sonntagnachmittag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s