Nachtkritik (1): Schön war es!


kinder
Was sind das für tolle Kinder: Die in der allerletzten Probe bis auf Ausnahmen überall hin schauen, aber nicht zur Dirigentin. Die dann im Konzert ein langes, durchaus nicht leichtes Programm „abliefern“, als wären sie Profis – dennoch lebendig, unglaublich im Klang, bestens vorbereitet und mit – gemessen am Alter – einer Menge Erfahrung. Alles, was kritisch anzumerken wäre (ein paar Kleinigkeiten, ja), verkommt da zur Mäkelei. Chapeau! Mehr hier

Advertisements

Ein Gedanke zu “Nachtkritik (1): Schön war es!

  1. Pingback: Große Leistung mit wenig Abstrichen | W O R T V I S I O N

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s