St. Thomas: Schön war es


schön war es
Hier ein schnelles Foto aus der Probe vor dem Konzert in St. Thomas, das ich hier ja fleißig beworben habe. Wenn man selber mitsingt, kann man ja keine schönen Fotos in ausreichender Menge machen, und so richtig beurteilen kann man sich auch nicht. Aber mir hat es gut getan, Spaß gemacht, mich ganz hinzugeben an die Musik, das feuerige „99 Luftballons“ genauso wie „We are the world“, „Die Schöne und das Biest“ und selbst Jürgens‘ „Uhr von morgen“. Eigentlich konnte man gestern nichts Wichtigeres vorhaben, finde ich . . . .

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s