So kann es nicht weitergehen – Eine Kurzpolemik


balkon fensterbrett
Nun haben wir wieder Grenzkontrollen. Und Zäune. Und Grenzübertritt als Straftat. Mich regt das auf. Ich dachte, das sei überwunden. Über wirkliche Ursachen wird wieder nicht geredet.
Syrien, Türkei:
Kriegszustand
Irak:
Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten
Ägypten:
demokratiefreie Zone, genauso Libyen.
Israel:
Konflikt zwischen Juden und Palästinensern
angeblich sichere Balkanländer:
Roma-Verfolgung
Afghanistan:
Taliban.
Pakistan: Taliban
Indien:
schwelender Konflikt zwischen Hindus und Buddhisten
Griechenland:
Konflikt mit halb Europa
Türkei: demokratiefreie Zone. Kurdenverfolgung
Wie schon in den Neunzigern, geht es um Stellvertreterkriege. Außerdem verstärkt sich die Auseinandersetzung um Ressourcen. Unsere Politiker wollen mit alten Mitteln reagieren:
– mehr Abschottung,
– mehr Verschlechterungen für Migranten,
– militärisches Vorgehen gegen Schleuser,
– Eingreifen in Syrien
Das wird alles nicht helfen. Niemand redet darüber,
– wie die Waffenlobby trockengelegt werden kann,
– wie Kurden, Roma und Palästinenser verlässliche Lebensgebiete und -bedingungen erhalten,
– wie ein Ausgleich zwischen Arm und Reich innerhalb von Europa und darüber hinaus stattfinden kann.
Das macht mich ärgerlich. Was kann man tun, als Einzelner?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s