Das ist nicht mehr witzig


fbtEine Mail, die ich eben bekommen habe:

Liebe/r Herr/Frau Timm,

nochmals vielen Dank für Ihre Bewerbung und das damit verbundene Interesse an einer Tätigkeit bei (…) Media.

Wir haben Ihre Unterlagen geprüft und müssen Ihnen leider mitteilen, dass wir Ihre Bewerbung für die Position Redakteur (m/w) für (…) nicht in der engeren Auswahl berücksichtigen können.

Für Ihre Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute und viel Erfolg.

Herzliche Grüße,
Heute morgen bekam ich diese:

Sehr geehrter Herr Timm M.A.,

nochmals vielen Dank für Ihre interessante Bewerbung.

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir Ihnen derzeit keine adäquate Einstiegsmöglichkeit anbieten können.

Für das unserem Haus entgegengebrachte Interesse und Vertrauen bedanken wir uns und wünschen Ihnen für Ihren weiteren beruflichen Weg viel Erfolg und persönlich alles Gute.

Darauf antwortete ich:

Sehr geehrte Frau . . . .
Danke für Ihre Reaktion. Ich finde es bedauerlich, dass solche Schreiben grundsätzlich als Standardbrief, der bei allen Unternehmen gleich lautet, verschickt wird. So hat man als Bewerber keinerlei Möglichkeit, das eigene Auftreten zu optimieren, um evtl. ein anderes Ergebnis zu erhalten.
Mit freundlichen Grüßen
Frank Berno Timm

Bislang – natürlich – keine Antwort.
Ganz ehrlich: Mir fällt es sehr schwer, da ruhig und sachlich zu bleiben. Auch wenn man mir hundert Mal gesagt hat, dass nicht ICH gemeint bin, sondern dass es ein SPIEL IST. So ein SCHEISS SPIEL.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s