Rundherum: Essen & Trinken


Als ich heute morgen mein Auto holen ging, für das ich heute nacht spät keinen Parkplatz mehr gefunden hatte, kam mir ein Bild unter, das zum Thema „Food photography“ passt. Schön gegen den Strich gebürstet, natürlich in HDR und – wie soll ich sagen – ein bisschen daneben. Hier in Hamburg gibt es zwar genug…

Projekt Rundherum: Natur


Gestern ergaben sich, zugegeben nicht alle am gleichen Platz, ein paar Fotos, die „Natur“ in der Großstadt beschreiben. Am Krankenhaus (oben) gehen schon nachmittags die Karnickel spazieren (immer zu dritt). In meiner Straße kriegen es Zeitgenossen immer wieder hin, Papierkörbe nach unten aufzureißen, so dass sich der Müll mit dem Grün der Anlagen mischt. Und…

Rundherum: Freundschaft, Partnerschaft (1)


Ich wusste sofort: das ist es. Ja, natürlich dreht es sich um Becher eines Burger- und eines Kaffeefritzen. Wie sie da selbzweit im Abfallkorb stecken – das hat schon fast Anmut, Liebreiz. Gemeinsam zum Untergang, in die Müllpresse, aufs Sortierband, wo Brauchbares fix herausgeklaubt wird. Natürlich gibt es auch anderes, Erfreulichkeiten – aber die Benutzmentalität…

Rundherum: Licht


„Licht“ heißt das Thema in Paleicas Rundherum-Projekt. Das bedeutet für mich: Dämmerung, Sonnenuntergang. Immer wieder spielen sich an Hamburgs Himmel dramatische Sinfonien ab, die ich sehr mag. „Cheese!“ Drei Jungs laufen vorbei, als sie sehen, dass ich meine Kamera aus der Tasche hole. Eigentlich bin ich losgefahren, um einen wichtigen Brief wegzubringen, jetzt will ich…

Wie blüht eine Stadt? – Gegensätze


Alle diese Bilder stammen aus diesem Monat Juni 2012. Ich habe unterwegs immer mal wieder festgehalten, wie eine Stadt blüht. Dabei sind Gegensätze durchaus dabei: Oft sind einzelne Blüten schon verwelkt, manchmal ist auch die zentrale Blüte offen, während die einrahmenden Nachbarblüten schon „schlafen gegangen“ sind. Es lohnt sich, hinzusehen.

Rundherum leben: Architektur


Gestern Abend in der Hafencity, einem der neuesten und modernsten Wohnviertel von Hamburg. Der Bus rauschte mir fast vor der Nase weg, das gab Gelegenheit, die fälligen Fotos zu machen: Das ist der nächste Blick, diesmal in die andere Richtung: Weiter in Richtung Stadt gibt es dann solche Blicke: Schließlich der nächste Blick: Und zum…

Rundherum: Freiheit


Du wolltest frei sein. Was hast Du nun davon? Gewinnen wir nicht wirkliche Freiheit erst in der Gemeinsamkeit mit anderen? Dreht es sich nicht, wenn diese fehlt, um flachen Egoismus, um Eigennutz, Verantwortungslosigkeit? Sich auf andere beziehen – das darf nicht fehlen. Sonst bleibt es unverbindlich, dünn, unauthentisch. Natürlich hat Freiheit auch eine politische Dimension.…